Kinderspielzeug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kinderspielzeug

      So. Besuch war da mit Kindern und so. Da mussten ein paar Dinge gebaut werden.

      Zunächst natürlich ein paar Tröten und Pfeifen. Da ich noch was von Nachbars Bambus rumliegen hatte, konnte ich mir das Ausbohren ersparen. Trinkhalme lagen zu Genüge herum - der Rest des Tages war geräuschmäßig so, wie bei einem ambitionierten Bagpiper Treffen.


      Dann wurde ein Katapult benötigt, um diverse Dinge in der Gegend herumzuballern.


      Naja- und dann hatte ich noch Zeit, diesen Auftrag von meinem Sohn fertigzumachen. Vorlage von ihm- mit cm Angaben. Es wurde nachgemessen (!).

    • Der T-Rex ist Klasse!!! :thumbsup:

      Mit diesen Katapultgeschichten muß man jedoch aufpassen.
      (Leider ohne Bild)
      Bei einem Kindergeburtstag, wo ich zur Bespassung engagiert wurde, baute ich mit den Kiddies ein Katapult. So weit so gut.
      Leider schleuderte es auch weit!!! Der erste dicke Brocken landete in den Abdeckscheiben von Nachbarns Frühbeten, was wir, da wir es nicht gesehen hatten ignorierten. Weitere Geschosse unterschiedlichen Kalibers, ich sag mal bis etwas kleiner als ein Handball, zertrümmerten weiter Scheiben und Pflanzen. Dann kam der Nachbar sichtlich begeistert :cursing: und wollte mitschleudern. Allerdings mich!!!
      Der Beschuß wurde eingestellt und ich habe nach der Friedenspfeife den Schaden mit der stabilsten Währung der Welt, der Bierwährung, beglichen.
      Fazit: Augen auf beim Katapultbau! :thumbup:
      Gruß"Seemann"
      Wer vom Weg abkommt, lernt die Gegend kennen!