Insektenhotels und Vogelfutterstellen d.i.y.s.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Insektenhotels und Vogelfutterstellen d.i.y.s.

      Hallo zusammen,
      da wir z.Z. ja alle etwas in unserer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind und das gute Kind zu Hause ist, muß es irgendwie beschäftigt werden.
      Immer nur die per Mail eintrudelnden Hausaufgaben machen ist schon recht langweilig, also wurde bei dem schönen Wetter "Basteln auf dem Balkon"
      ins Programm aufgenommen.
      Aus Abfall wie Weißblechdosen und Tetrapaks, natürlich gespült, und einigen Naturmaterialien die beim letzten Inlinern im bergischen Land
      gesammelt wurden, hat sie nun Insektenhotels und Futterstellen, für die nun immer häufiger werdenden Singvögel, gebastelt.
      Hier nun die bisherigen Ergebnisse:

      Es hat Spaß gemacht, sie war draußen (kontaktfrei) und Geschenke zu Ostern für Opa,Oma, Onkel, Tanten, die alle Gärten haben , wo wir z.Z. nicht hindürfen,
      sind auch schon fertig. Wobei die, wenn wir Pech haben, erst lang nach Ostern überreicht werden können.

      Bleibt gesund und Grüße
      "Seemann" + "Seefräulein"
      Wer vom Weg abkommt, lernt die Gegend kennen!
    • Ich mach auch gerade Mittagspause aus dem Keller, wo ich heute Vormittag mit einer Saptzenkolonie angefangen habe. Letzte Woche wurde ein Stück nicht mehr gebrauchter Zaun aus Lärchebrettern abmontiert, welche jetzt weiter verarbeitet werden. Vier Parteien wird das Ding groß, im Herbst oder Spätsommer, wenn die zweite Brut durch ist, wird dann Richtfest gefeiert.
      Grüße vom Largo