Improvisierter Rucksack aus Wolldecke und Schnur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • schwarzzelter schrieb:

      supi schrieb:

      Hilft aber bei @Dooms Aufgabe nicht. Weil die Hose gezählt wird, wenn er sie auszieht!

      Nix da, meine Hose bleibt an den Beinen! :whistling:
      Ich kenne auch nur die Schwimmweste-mit-der-Hose-im-Nacken-Variante. Aber zum Abpolstern würde das natürlich auch funktionieren.

      Albbaer schrieb:

      Hi @Doom,
      ich versuch die Tage mal das zu machen...und bildtechnisch festzuhalten.
      Danke dir für den Anstoss...
      Anstössige Beiträge sind mein Spezialgebiet :thumbup: ..... aber lass die Hose an!
      so long, and thanks for all the fish
    • Man will den Doom mit seinen dünnen Beenen nicht wirklich
      ohne Hose sehen wollen....

      Letzte Nacht war ich für mich mal mutig. Habe mir die Niederländische
      Decke geschnappt und bin in die Hängematte mit Downmat 9 untendrunter.
      Ich kann mich in der Hängematte nicht so einwickeln wie bei Mors seinem Video.
      Also Füße doppelt und sonst nur einfach zugedeckt.

      Nach 90 Minuten waren die Beine saukalt. Füße waren OK weil doppelte Decke.
      Dann hat es mir bei 3° gereicht, bin aufgestanden und habe mir den Topqilt
      geholt und schön warm weiter geschlafen.
      Fazit für mich: doppelt oder dreifach in eine Decke einwickeln könnte funktionieren.

      Gruss
      Konrad
      Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege!
    • wie Albbaer in dem anderen Faden schon geschrieben hatte ...

      Albbaer schrieb:

      Das wichtigste sind eh fast die Klamotten die man anhat

      denke ich auch, dass die Klamotten die Man(n) an hat mit Ausschlggebend sind wie "Kuschelig" die Nacht wird.


      lieben Gruß
      kahel
      >> geht nich - gibbet nich <<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kahel ()

    • Wenn...wenn...
      Dann könnte man auch Schnüre ans Tarp binden-dann ist das ein Teil! (Darf man halt die Schnur für nichts anderes benutzen)
      Dann die gefühlten 50 m Paracord weglassen - und nen Rucksack nehmen!
      Und anstatt Daunenjacke, - chaps oder Michelin-Mann-Daunenanzug gleich n Daunenschlafsack nehmen...
      Aber das ist doch nicht das Ziel!
      Das Ziel ist, mit 10 Teilen auszukommen.
      Und @Doom will das eben im Oldstyle machen. Mit Wolldecke!
      Und sozusagen in John-Wayne- Revival-Art.
      Und John Wayne hätte niemals Papiertaschentücher auf den Schultern getragen!!
      Sonst nimmt man einfach n 2 m langen Schal, zählt den zu "Bekleidung" und macht daraus bequeme Tragegurte( gerade erst auf YouTube gesehen...)
      Aber ich denke, das ist nicht das, was Doom möchte...
      LG schwyzi

      Edit: falls doch - steht unter "wool blanket Survival Pack by Boss" im YouTube. ;)
      Kann keine Links setzen am tablet :rotwerd:
      One man's trash is another man's treasure!
      Tough enough to wear pink.
      Member of the Hateful fifteen

      Beitrag von Micha1207 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Micha1207 schrieb:

      Wenn Taschentücher zum Hygeniepaket gehören
      nein, gehören sie nicht. Du musst dir Hintern und Nase mit feuchtem und verfaultem Laub abwischen, wenn es soweit ist :)


      hier die Videoempfehlung von Schwyzi, ebenfalls sehr gut...... mit Kirsten Rechnitz - die Frau sieht man häufiger auf anderen Kanälen. Hat glaube ich sogar die BOSS-Survivalschule geleitet eine Zeit lang. Gutes Mädchen! Habe das Video auch schon mal gesehen, aber wieder vergessen. Hattu Kopp wie Sieb, muttu immer alles aufschreiben.



      Das hier ist der Verweis aus dem Video von Harlton/Kochanski. Der Typ ist mir auch neu, besonders geil finde ich den Trick mit dem Shemagh zu Beginn ab 01:50. Cody Lundin wickelt aus seinem Shemagh immer ein Buttpack, aber diese Idee finde ich auch super:



      Ich glaube, mit der Wicklung der Schnur um das ganze Pack bin ich / sind wir auf dem richtigen Weg :thumbup:
      so long, and thanks for all the fish
    • Hier noch eine passende Zeichnung, die ich bei Pinterest gefunden habe:

      Blanket Roll and Pack
      Na, na, na, na! Sie geraten ja ganz und gar ins Fäusteballen! Da wird mir angst und bange. Aber beruhigen sie sich! Ich kenne sie und es ist mir nicht eingefallen, sie nur im geringsten beleidigen oder kränken zu wollen.
      Osman Pascha zu Kara Ben Nemsi in Im Reich des silbernen Löwen II