Hat jemand Erfahrungen mit dem Helsport Reinsfjell Pro 2 für mich ?

  • Nabend allerseits,


    also worum geht es ? Ich bin auf der Suche nach einem neuen Zelt welches hauptsächlich für den Winter sein soll. Ich habe hier viel dazu gelesen und jetzt bin ich ganz :zwinker: .

    Wie viele andere hier schwanke ich zwischen einem Tunnel oder einem Geodäten. Bei den Tunneln stört mich etwas die Windausrichtung bei Aufbau, die ja auch gerne über Nacht mal wechselt und zum anderen das evtl Nachspannen in der Nacht.

    Andererseits haben sie auch wieder ihre Vorteile.


    Es soll für so ziehmlich alles gewappnet sein was der Winter so zu bieten hat. Aber bei einem moderatem Gewicht, da es auch in den rucksack soll.

    Es soll nur für mich also eine Person und sein. Bei einer Größe von 1.84m.


    Nach längerer Onlinesuche bin ich jetzt beim Helsport Reinsfjell Pro 2 hängen geblieben. Welches mir ganz gut gefällt.

    Der ein oder andere hier von euch hat oder hatte dieses Zelt ja auch im Einsatz. Wie sieht das mit Vor und Nachteilen bei diesem Zelt aus ?

    Erfahrungen erwünscht . Evtl habt ihr ja auch noch einen anderen Vorschlag für mich. Aber wenn dann bitte nicht schwerer oder Teurer.


    Welches Zelt auch noch interessant sein könnte da es grade recht günstig zu bekommen wäre aber ein Tunnel ist, wäre das Helsport Nordmarker 2 oder 3.

    Wenn ihr dazu infos habt wäre auch super.


    LG : Micha

  • Ja, hatte es in Schweden/Norwegen im Winter im Einsatz.

    Keine Probleme.

    Schnell und einfach aufgebaut.

    Steht stabil, Wind und Schneelast kein Problem.

    Gute Durchlüftung und wenig Kondens.

    Die Hutzen sitzen einmal Bodennah und einmal on Top.

    Ist halt nicht UL, ist aber in der Pulka ja kein Megaproblem.

    Mit der Personenzahl ist das im Winter immer so eine Sache.

    ...Mit Winterausrüstung müssen sich die Personen echt sehr lieb haben...

    Freistehend wäre es nur in der Theorie.

    Den einen oder anderen Ankerpunkt sollte man schon setzen.


    Ich hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, mich nicht darauf verlassen zu können.

    Das finde ich einen ganz wichtigen Punkt bei der Zeltwahl.

  • Danke Emil_Strauss ,

    Das hört sich schonmal gut an.

    Ja mit dem Platz im Winter ist so eine Sache. Deswegen möchte ich auch unter anderem eine neue Behausung. Da es wie gesagt für mich alleine ist sollte das 2er hinkommen.

    Ich hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, mich nicht darauf verlassen zu können.

    Das finde ich einen ganz wichtigen Punkt bei der Zeltwahl.

    Das ist wirklich ein wichtiger Punkt. Da gebe ich Dir recht.

    Möchte mich auch nicht in ein Zelt legen wo ich mir nicht stets sicher bin das es den Anforderungen gewachsen ist.

    Mit bedenken ob das Zelt hält in den Schlafsack krabbeln, nee danke.


    LG Micha