Containert ihr?

  • Heute lagen wieder mal Plastiksäcke neben dem Altglascontainer beim Supermarkt X( Ich find's ja richtig asi, seinen Müll anderen aufzubürden, damit die den dann wegschaffen!

    Andererseits hält mich das nicht davon ab, ebendiesen Müll nach Brauchbarem zu durchsuchen :rotwerd: , da kommt das Schatzsucher-Gen durch... :rotwerd: komm ich nicht gegenan.

    Ausbeute transportgerecht verpackt:


    Und ausgebreitet:


    Die Ladekabel behalt ich mal, der Rst, v.a. der ganze Schmuck, wandert in den Verschenkmarkt; es sei denn, jemand braucht gerade eine originalverpackte Kellnerbörse mit Gürtelholster:


    Ich kann's nur nicht haben, wenn noch gute Sachen einfach im Müll landen! Irgendwer kann immer noch was damit anfangen...

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • schwyzi die Kaffeedose und die Heroinspritze war da auch drin ? 8|

    Ladekabel sammeln sich ja in den meisten Schubläden an. Hätten die Kabel brauchbare Längen, könnte man die auch benutzen.

  • Mensch schwyzi dann funkelst du auf dem nächsten Treffen ja wie ne ganze Horde Rauschgoldengel, mit dem ganzen Schmuck. :zwinker: Wie setzt du die Piercings? Mit nem Akkuschrauber? :wanne:

  • ich hab mal in einem BW Schrotthaufen gewühlt.....

    Jetzt lass ich mal Kopfkino laufen. 8o;)

    Bin bald durchgedreht. :thumbup:

    kann aber auch nicht schlimmer gewesen sein, als ein Schrotthaufen des belgischen Militärs aus den 80er-90er Jahren.
    Bei der Fototour, durch ein altes Versorgungs Camp der Belgier vor ein paar Jahren... war der Inhalt der Schrottberge teilweise so brisant, dass mein Kamerad und ich, sogar die Polizei gerufen haben... und den KMrD ;)

  • Ich containere zwar nicht, freue mich aber immer wie ein kleines Kind, wenn ich Beute machen kann und was Brauchbares finde.

    Heute war ich Glas und Pappe wegschaffen und wollte mir einen großen, stabilen Karton für ein Paket holen. War auch jede Menge in der passenden Größe da, nur hatte der Regen leider schon alles aufgeweicht. Nix zu machen.


    Doch siehe da! Da stand eine Aktentasche von Wenger. So eine große, wie sie Zugbegleiter mitunter haben. Und der Chefarzt...

    Bin erst verstolen drum herum geschlichen und habe mich dann getraut, mir das Ding näher anzusehen. Sie war (ist) wie neu! Alle Reißverschlüsse ganz, keine sichtbaren Macken. Also schwuppdiwupp in die leere Tragetasche rein und weg.


    Habe sie jetzt zu Hause genauer untersucht. Da waren sogar noch die Silicagel-Tütchen drin. Ein gepolstertes Zwischenfach war stümperhaft herausgetrennt und in den kleinen Fächern vorne habe ich noch einige Blister mit Schmerztablette, Diclo und Ibu rausgeholt. Der Vorbesitzer war scheinbar schmerzgeplagt. Ach und in einer Netztasche ist ein Löchlein.


    So. Mit einer guten Schere habe ich die Abschnitte innen verputzt und das Gerät in der Badewanne mit Pril geschruppt, weil die Tasche diesen zarten Müllgeruch (nach Asche) von dem Platz angenommen hatte, wo sie stand.


    Für die Arbeit wäre sie mir viel zu groß. Also was damit machen?

    Ich wollte mir schon immer eine Survivaltasche oder Rucksack fürs Auto zusammenstellen und war bisher nur zu geizig und unentschlossen, was zu kaufen. Das wird also ihre neue Bestimmung. Und da das Teil rabenschwarz ist, könnte sie sogar ganz unauffällig hinter dem Beifahrersitz verstaut werden und klaut mir nicht den Platz im Kofferraum.


    Haue gleich mal ein vorher-Foto vom Handy hier rein. Geilomat!!! :thumbsup:


  • Klassefund, Quasar ! :thumbsup:


    Taschen scheinen gerade im Angebot zu sein...

    Ostersonntagsfund aus m Verschenkekarton:


    "Jagdtasche"

    Voll fettes Leder

    Und wieder mal Umzugsreste, diesmal beim Altkleidercontainer den Müll abgelegt X/


    Einen Gurt muss ich noch wieder annähen, sonst ok.

    Und dann werd ich fröhlich was drannähen, Brustgurt, Netztaschen usw. Wieder ein Projekt ;)

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • Heute war n Sperrmüllhaufen vor dem Kindergarten:



    Gerade noch rechtzeitig vorm Müllwagen angekommen, der bog schon um die Ecke. Dabei wollte ich nur meine Medikamente von der Apotheke holen.

    Braucht jemand Sägeblätter?

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

    Einmal editiert, zuletzt von schwyzi () aus folgendem Grund: Tibfäler

  • Konradsky

    Schätz ich mal, sind schon im Keller. Kann nachher mal nachmessen.

    Wieso? Kannst du die gebrauchen? ;)

    Dann schick mir ne PN, gegen Porto kannste die gern haben, ichhab zwei mit großer Spannweite ( also schon vor diesen gehabt :S )

    LG schwyzi

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • Wenn sie sonst keiner braucht, hätte ich sie gerne.

    Sag Bescheid.

    Bin allerdings mit meiner Liebsten die nächsten Tage

    auf dem Heidschnuckenweg unterwegs.


    Gruss Konrad

    Wer nicht will, findet Gründe, wer will, findet Wege!

  • Heute Grabschmuck „ containert“ ^^

    Muddi bat mich, die Friedhofsschale auszuleeren - paar Blumen waren noch voll gut!

    „Die soll weg, stand schon lange auf‘m Friedhof“!!“

    10 Minuten später...

    „Was hast du denn so lange gemacht?“

    „Na, zwei gute Blumen fürn Balkon ausgebuddelt und eingetütet“

    Zum Glück kennt Muddi mich ja schon laange :)

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • Heute auf der Radtourbeom Container n Faltbecher gecraftet und n Eislöffel mitgenommen, beides aufm Friedhof üppig abgewaschen!

    Über den Löffel hat sich Stefan gefreut, der hatte seinen vergessen und versuchte, Kartoffelbrei mit Stäbchen zu essen! ^^

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen