Petroleumlampe, low budget. Für romantische Stunden...

  • Moin!

    Unterwegs findet man zumindest in Zivilisationsnähe häufig diese kleinen Schnapsflaschen, da hat man gleich Material . Ein Messer, n Stück Kordel (z. B.von den eh immer viel zu langen Kapuzenschnüren vom Hoodie, oder Baumwollschnürsekel o.ä.) und ,falls dabei, Grillanzünder/Petroleum, ansonsten funxt auch Spiritus (Bild 1, links)


    Die rechte Flaschehat nochne Dochtverlängerung bekommen, dann haben wir sie gestern Abend eingeweiht - idyllische Illumination auf dem Balkon beim Feierabendbierchen.

    Ja, da kann man so richtig den Romantiker raushängen lassen... ;)

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • Steuermann

    Ja,da bin ich noch bei!

    Gestern war's nur wenig windig, da ging das so auch prima, viel besser als mit Kerze (hatte ich vorher immer draußen, ich Romantiker)

    Sieht man hier schön, da läuft das Wachs bei Wind trotz Windschutz, holla die Gewaltfee!

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • supi

    Keine Sorge - das ist der 1,25€ Bojaroff Wodka, der wird extra in dickwandigen Flaschen verkauft, falls die mal aus den zittrigen Händen fallen. ^^

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • supi

    Keine Sorge - das ist der 1,25€ Bojaroff Wodka, der wird extra in dickwandigen Flaschen verkauft, falls die mal aus den zittrigen Händen fallen. ^^

    Aber auch dickwandiges Glas kann Platzen - womöglich noch besser, da im Glas deutlich mehr Spannung entsteht - oder liege ich falsch? Ich würde da lieber auf Blech zurückgreifen. Gibts sogar in Form einer Feuerhand :mrgreen:

  • el_largo

    Schon mal geguckt, unter welchem Themenbereich das hier gepostet ist? :/

    Geh in den "Was hast du heute gekauft Faden" - du Shopping-Queen :D

    Feuerhand...tsstsstss..hab ich auch, ist aber läängstnicht so romantisch ;)


    BTT Update:

    Eben den Windschutz aus Alublech ( Iglo Schlemmerfilet) fertiggestellt.


    Vorne gehalten durch so einen Flaschenhalter...

    ...hinten auch. Sogar mit Griff jetzt . So zum "Durch's Schloss streifen" wie bei Dr. Schiwago 8)

    Draußen...

    ...so hell, das packt meine Tablet-Kamera nicht.


    PS Steuermann

    Was heißt hier, "die Feuerhand liegt nicht auf der Straße rum"?

    Augen auf - zack:

    Diesen Sommer im Weserdreieck bei Hann. Münden ^^

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • da gibt es ja Typen die nehmen so’n Teil mit in den Wald und wenn das dünne Glas kaputt geht nehmen die das bestimmt mit. Bin ich mir ziemlich sicher (Ironie aus) .


    Mit so Billiglampenölfunzeln habe ich auch schon rumexperimentiert. Hintergrund war das einer in einem Paddelcamp, Kanulehrer, 75, nix BC, mit einer Funzel an die eben mit Lampenöl funktionierte. Da ich mehrere Petroliumlämpchen, die großen sind mir zu heftig, habe fand ich die Idee interessant, fand aber nichts dergleichen im Netz, denn bemerkenswert war bei dem Model des Kanuten, das der Docht regulierbar war. Anschließend bestellte ich gleich ‘ne ganze Steige von so Minigläßchen, mit Deckel. Keine Ahnung was dort normalerweise drin versteckt wird. Marmelade, Make up, Haschisch? Da habe ich jedenfalls ein Docht in den Deckel gepult, den dann noch mit ‘ner Zeckenpinzette auf Stellung gebracht und schon war’s helle. Ein weiteres Experiment beinhaltete die Bestückung mit der Funzel in einer meiner hängenden, deren Lötstellen(?) so heiß wurden das das obere Teil, also das Dach der Laterne, sich vom unteren Teil löste und der Erdanziehungskraft…you know, na ja, ist nix passiert, habe allerdings das Projekt auf pausieren gestellt und bin eigentlich auf der Suche nach einem regulierbaren Dochthalter. Bin aber noch nicht fündig geworden.

    Und hier Anregungen zur Vermeidung der Kulturverblödung:

    hier , da und auch dort

    Einmal editiert, zuletzt von xuanxang ()

  • el_largo

    Ey, das war nur'n Spruch, weil du mit der ( nur kaufbaren) Alternative "Feuerhand" um die Ecke kamst. ;)

    Ich wollte dich nicht verärgern oder so - falls das so angekommen sein sollte, entschuldige bitte!


    Zu den "Sorgen" einiger hier - wir haben neulich gut zwei Stunden auf dem Balkon gesessen, in Daunenjacken und fleecerock, haben Radeberger getrunken und so die Woche Revue passieren lassen...die ganze Zeit brannte die Lampe.

    Dann hab ich sie ausgepustet und auf die Fensterbank gestellt, wegen Wind . Dabei hab ich die Flasche "am Glas " angefasst, und das war eiskalt. So große Gefahr seh ich da nicht - ich hab so Glaslampen gehabt (gekaufte!) , deren Glas war wesentlich dünner als das der Flasche. Und die waren für den Indoorbetrieb.

    Ich denke mal, die Sorge rührt eher daher, dass das "gebastelt" ist und eben kein CE-Zeichen hat oder so ;)

    Bei meinen Dosenkochern durfte ich mir das auch öfter anhören...

    Falls ihr demnächst nichts mehr von mir lest, hattet ihr Recht - aber: mein Balkon, meine Regeln /Lampe/Risiko 8)

    One man's trash is another man's treasure!
    Tough enough to wear pink.
    Member of the Hateful fifteen

  • el_largo

    Ey, das war nur'n Spruch, weil du mit der ( nur kaufbaren) Alternative "Feuerhand" um die Ecke kamst. ;)

    Ich wollte dich nicht verärgern oder so - falls das so angekommen sein sollte, entschuldige bitte!

    Ist nicht so angekommen! Wenn ich so ein dünnes Fell hätte, müsste ich mir gerade einen anderen Job suchen!


    Wenn der "Tank" kalt bleibt, ist doch alles gut. Meine Sorge wäre halt bei so dickem Glas, dass es aufgrund Temperaturunterschieden Spannungen im Glas gibt. Wenn das so funktioniert, ist doch super!